WIR VERSENDEN E-ZUSTELLUNGEN!

Was kann empfangen werden?

Die Sozialministeriumservice nutzt seit Dezember 2012 die E-Zustellung.

Das Sozialministeriumservice mit seinen neun Landesstellen ist eine Behörde des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz. Es ist die zentrale Anlaufstelle für Menschen mit Assistenzbedarf.

  • Das Sozialministeriumservice koordiniert und fördert dabei eine breite Palette von vernetzten Angeboten. Diese Dienstleistungen richten sich sowohl an Dienstnehmer und Dienstnehmerinnen als auch an Unternehmen.
     
  • Das Sozialministeriumservice stellt auch einen Grad der Behinderung fest und stellt Behindertenpässe sowie Parkausweise aus.
     
  • Im Bereich der Behindertengleichstellung führt das Sozialministeriumservice Schlichtungsverfahren durch und informiert auch über die Beseitigung von Barrieren.
     
  • Renten und Entschädigungen zahlt das Sozialministeriumservice unter anderem an Opfer von Krieg und Verbrechen aus. Die Unterstützung pflegender Angehöriger, Zuschüsse zur 24-Stunden-Betreuung und die Abwicklung des Pflegekarenzgeldes sind ebenfalls wichtige Aufgabengebiete.