Antrag auf
VERTRAG ZUR AUFTRAGSDATENVERARBEITUNG

I.S.v. Art. 28 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Der ADV wird ausschließlich von Unternehmen benötigt. Diese Vereinbarung wird mit Unterzeichnung integrierender Bestandteil des jeweiligen Hauptvertrages zwischen dem Kunden (Auftraggeber) und Postserver. Der ADV ersetzt seit 25. Mai 2018 das Service-Organisationshandbuch für Business-Kunden, welche die Integration nutzen.

Postserver verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Auftraggebers iSv Art 4 und Art 28 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung – Verordnung EU Nr 2016/679). Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

 

INFO: Bitte füllen Sie alle Felder auf den Seiten 1 und 12 aus. Im Anschluss können Sie das Dokument speichern. Sie erreichen uns unter datenschutz@postserver.com.